Solo, Live & Acoustic 2016/17
Sa. 05.11.2016
Wolf Maahn - Solo & Acoustic 2016/17

"Wolf Maahn spielte sein Publikum glückstrunken!", lautete jüngst eine Überschrift in der "Hamburger Morgenpost" und der Konzert-Review füllte eine ganze Seite.
Besser lässt sich die reale Wolf Maahn-Liveerfahrung kaum zusammenfassen. Auf über 1200 Konzerten, 18 Tourneen und etlichen Festivals u.a. mit Bob Marley, Fleetwood Mac oder Bob Dylan konnte er Millionen Konzertbesucher begeistern. Dabei kann sich "einer der besten deutschen Liveacts" (Kölner Stadtanzeiger) auf Hits und lyrische Geniestreiche wie "Irgendwo in Deutschland", "Rosen im Asphalt", "Ich wart auf Dich" oder "Kind der Sterne" verlassen und somit auf "unsinkbare deutsche Rockklassiker" (Rolling Stone). Für Musiker, Texter, Schulklassen, Coverbands oder mitgesungen auf nächtlichen Strandparties in den Dünen sind sie "zu neuem deutschen Liedgut geworden" (wdr.de). Gute 30 Jahre nach seinem Debutalbum "Deserteure" beweist Maahn nach wie vor auf unverwechselbare Art, dass deutsche Sprache und Rockmusik auch Groove-tauglich sind.
Und wenn es ihn hin und wieder alleine auf die Bühne treibt, wirkt die große Stärke eines Abenteurers: Seine Spontaneität und sein direkter Zugang zu den Fans. Eine Gitarre, ein stampfender Fuß – dann ertönt seine unverwechselbare Stimme. Das pure

Wolf Maahn Erlebnis – hautnah & intensiv.

Seine Hits klingen selbst in dieser Form so kraftvoll, so rhythmisch, dann wieder so einfühlsam und intim, dass sich bislang kein Publikum dieser besonderen Magie entziehen konnte.
"Nie enttäuscht hat Wolf Maahn, der als viriler Gefühlsmagier unbeirrt Songs singt, die eigentlich Kitsch sein müssten. Aber auch allein an der Gitarre macht er aus Schmachtfetzen wie "Total verliebt in dich", "Kind der Sterne" und "Gut, gut, gut" seltsam anrühende Schmusestücke, die einem heiße Zähren in die Augen treiben. Stundenlang könnte ich seinem nöligen Maunzen bei "Vereinigte Staaten" und "Kathedralen von Zahlen" zuhören. Wie macht Maahn das bloß? Muss das Charisma sein." (Arne Willander/Rolling Stone)

Aktuelle Alben:
Sensible Daten (Libero Rec, 2015)
Lieder vom Rand der Galaxis- Solo Live (Libero Rec, 2012)

Veranstalter: Mecky Events GmbH