Selfie von Mutti! Wenn Eltern cool sein wollen...
Fr. 04.03.2016
Der Weltuntergang wurde uns versprochen, fand aber nicht statt. Stattdessen wurde ein neuer Star geboren: CHRIS TALL! 23 Jahre alt, fröhlich, schlagfertig - ein „Mann“, der es wissen will!

Der Hamburger mit den roten Chucks zog in die Welt...und gewann den RTL Comedy Grand Prix 2013, mit prominenter Unterstützung der Juroren Cindy aus Marzahn, Kaya Yanar und Eckart von Hirschhausen!

Chris Tall ist ein Youngster-Stand-Up-Comedian, der seine Geschichten alle selbst erlebt hat. Nach ersten Auftritten in Hamburg nahm er 2012 am „Trierer Comedy Slam“ teil; diesen Wettbewerb hat er aus dem Stand gewonnen und seinem Ruf als Klassenclown im wörtlichen Sinne alle Ehre gemacht. Schnell folgten Auftritte bei „Nightwash“ und im „Quatsch Comedy Club“.
Mittlerweile kann Chris bereits auf weitere gewonnene Preise blicken:
So entschied er u.a. den „NDR Comedy Contest“, den „Stuttgarter Comedy Clash“, den „Thüringer Comedy Slam“ oder den „Hamburger Comedy Pokal“ 2014 für sich!

VERSETZUNG GEFÄHRDET!

Nun legt Chris Tall nach und startet sein erstes fulminantes Solo-Programm: „Versetzung gefährdet!“. Natürlich geht es um seine Zeit als rundlicher Schüler, die eher der oben genannten Apokalypse ähnelte.

Lehrer, Mädchen, Sitznachbarn - Chris Talls Fundus an verrückten Ereignissen und absurden Alltags-Beobachtungen ist unerschöpflich. Seine pubertäre Leidenszeit (die offenbar nie zu Ende zu gehen scheint) und erste scheue Beziehungskonflikte - aber vor allem die Auseinandersetzung mit sich selbst - machen ihn zu einem unverwechselbaren komischen Erzähler mit einem ausgeprägtem Gespür für sicheres Timing.
Chris Talls Zuschauer werden sich in jeder Phase seines Comedy-Programms wiedererkennen, beleuchtet der verschrobene Junge mit dem Drei-Jahre-Bart doch mit viel Humor die Traumata eines jeden Jugendlichen.

Veranstalter: Mecky Events GmbH